< Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Gottesdienst zum 2. Sonntag nach Trinitatis

30.06.2019 , 10:30 Uhr , Erlöserkirche Tailfingen

Der Gottesdienst

„Tut mir leid, keine Zeit“ – eine Absage, schnell und achtlos dahingesagt, manchmal später bereut. Wer kennt das nicht? Wenn Gott einlädt zum Fest des Lebens, dann sollte man es nicht verpassen.

Dann gilt seine Einladung allen: Wohlhabenden und Armen, Nahestehenden und Fernen, Glaubenden und Zweifelnden. Da ist niemand, der ausgeschlossen wird. Alle, die Sehnsucht haben, alle denen ihre Last manchmal schwer wird, sind willkommen. Wohl dem, der die Einladung annimmt! Der 2. Sonntag nach Trinitatis ermuntert dazu, Gottes Einladung nicht auszuschlagen, sondern sich an seinen Tisch rufen zu lassen in eine bunt gemischte, wachsende Gemeinschaft, in der ein Klima der gegenseitigen Achtsamkeit und Wertschätzung, Offenheit für Außenstehende und Nachsicht gegen Schwächere herrscht. Christentum ist kein exklusiver Club – Gott sei Dank!

Die Predigt

Erfrischung gefällig? : Frische, Stärkung und Leben im Sonderangebot

Jesaja 55,1-5

Erfrischung, neue Kraft, neues Leben für alle, die sich mühen. Für alle, die nichts haben. Für die, die bisher anderen Angeboten hinterhergerannt sind und dabei immer wieder auch auf die Nase fallen. Das verspricht Gott in Jesus Christus. Ein echtes Sonderangebot! [Variante 2 dieser Predigt zum Taufgottesdienst am 2. Sonntag nach Trinitatis]

So kannst du dich auf den Gottesdienst vorbereiten:

Was tut dir gut bei dieser Hitze?


Begleitzettel zur Predigt herunterladen
"

Die Location

Erlöserkirche Tailfingen

Ammerstr. 15, 72461 Albstadt

Schon während der 30-er Jahre wurde "auf der Siedlung" gebaut. Es gab günstige Häuser für Selbstversorger: mit Hühner- und Schweinestall. Auch die Gärten waren zur Selbstversorgung gedacht. Nach dem II. Weltkrieg kamen dann viele Flüchtlinge nach Tailfingen. Fanden zunächst Gottesdienste im Turnerheim statt, entstand nach und nach der Wunsch nach einer eigenen Kirche. 1952 wurde dann der Grundstein für diese Kirche gelegt und schon am 1. Advent 1953 konnte die Erlöserkirche eingeweiht werden. 1976 wurde der Eingang zum Pfarrhaus und Gemeindehaus verändert und 1986 war eine große Innen- und Außenrenovierung notwendig. Als letzte bauliche Tätigkeit wurde 1998 der Eingangsbereich zum Gemeindesaal erneuert. In der Kirche finden von November bis April unsere sonntäglichen Gottesdienste statt. Die Kinderkirche ist zu Beginn des Gottesdienstes dabei und hört dann während der Predigt eine kindgerechte biblische Erzählung. Häufig wird auch gebastelt und gemalt. Im Gemeindesaal treffen sich unterschiedliche Gruppen und Kreise.
Im Wohngebiet rund um die Erlöserkirche sowie am nahegelegenen Stadionplatz stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
| Ein WC ist vorhanden.
Pfarramt Erlöserkirche
Fon 07432 3267
Fax 07432 171760
pfarramt.tailfingen.erloeserkirche@elkw.de
Website

Über Christoph

Christoph Fischer (* 1978) ist Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf der Pfarrstelle „Erlöserkirche“ in Albstadt-Tailfingen.

Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter.

Pfarrer