Gott redet zu uns.

Warum die Bibel in die Gemeinde gehört.

Aufnahme der Predigt (33:32)
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Begleitzettel zur Predigt
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Begleitzettel zur Predigt (leer)
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Zur ursprünglichen Predigtseite
(Volksmission Freudenstadt)
Die Predigt "Gott redet zu uns." von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (Predigtzettel, Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Gemeinde, in der die Predigt gehalten wurde und ihrer Arbeitsbereiche.

Gott redet durch die Bibel. Ich höre hin. Ich denke darüber nach. Ich komme mit Gott ins Gespräch. Ich bin bereit, was Gott mir sagt, auch zu tun. Alles läuft gut zwischen Gott und mir. Wozu brauche ich da noch die anderen?

Predigttext

Kolosser 3,1-17

Fragen zur Vertiefung

Zu dieser Predigt hat Christoph eine Reihe von Fragen hinterlegt, die in der Kleingruppe zur Vertiefung weiter besprochen werden können:

  1. Ladet Gott ein, zu euch zu reden.
  2. Lest den Text gemeinsam und nehmt euch einige Momente in der Stille.
  3. Lest euch gegenseitig vor, was euch beeindruckt hat. Macht Pausen zwischendurch, damit das Gehörte "einsickern" kann.
  4. Lest den Text noch einmal im Zusammenhang.
  5. Schweigt 3 Minuten.
  6. Tauscht euch über das aus, was euch in dem Text berührt hat.
  7. Besprecht, was Gott mit diesem Text von euch will.
  8. Kommt mit Dank, Bitten oder Fragen im Gebet zu Gott.

Über Christoph

Christoph Fischer (* 1978) ist Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf der Pfarrstelle „Erlöserkirche“ in Albstadt-Tailfingen.

Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter.