Zurück zur Liste der Predigten

Und führe uns nicht in Versuchung…

Gepredigt am 20. Mai 2012 , Volksmission Freudenstadt.
Aufnahme der Predigt ()
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Begleitzettel zur Predigt (A5)
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Begleitzettel zur Predigt (A5, leer)
Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Zur ursprünglichen Predigtseite
(Volksmission Freudenstadt)

Matthäus 6,9ff.24; Genesis 39,5-10

Manchmal sind das Problem in der Arbeitswelt gar nicht die anderen. Ich habe genug zu tun mit meinen eigenen Schwächen und Versuchungen. Wie gehe ich damit um? — oder besser: Wie widerstehe ich der Versuchung?

Hauptpunkte der Predigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Über Christoph

Christoph Fischer (* 1978) ist Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf der Pfarrstelle „Erlöserkirche“ in Albstadt-Tailfingen.

Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter.